Skip to main content

Franz Kirchmair übernimmt Geschäftsführung im Osttiroler Wirtschaftsbund

Ort

Ort

Datum

Datum

26. Februar 2019

Zeit

Zeit

08:41 Uhr

„Jetzt sind wir komplett“, freut sich Bezirksobfrau Michaela Hysek-Unterweger über die Besetzung von Franz Kirchmair als Geschäftsführer der Wirtschaftsbund Bezirksgruppe Lienz. Der 50-jährige Nordtiroler, der seit 1992 in Thal-Assling lebt, ist Inhaber eines Werbebüros und übernimmt ab sofort die Agenden des Osttiroler Wirtschaftsbundes.

„Jetzt sind wir komplett“, freut sich Bezirksobfrau Michaela Hysek-Unterweger über die Besetzung von Franz Kirchmair als Geschäftsführer der Wirtschaftsbund Bezirksgruppe Lienz. Der 50-jährige Nordtiroler, der seit 1992 in Thal-Assling lebt, ist Inhaber eines Werbebüros und übernimmt ab sofort die Agenden des Osttiroler Wirtschaftsbundes.

Als erfahrener Ein-Personen-Unternehmer und politischer Quereinsteiger will sich Kirchmair zusammen mit den Funktionären besonders um die Anliegen der kleinen Unternehmer kümmern. „Eine kürzlich durchgeführte Mitgliederbefragung unter den Osttiroler Wirtschaftsbund-Mitgliedern hat uns gezeigt, wo der Schuh drückt. Wir werden unseren Fokus verstärkt auf die Arbeit unserer 19 Orts- und Regionsgruppen legen. Wir sind froh Franz Kirchmair dabei mit an Bord zu haben, der durch seine Qualitäten als Teamplayer ideal für die anstehenden Herausforderungen geeignet ist“, so Bezirksobfrau Michaela Hysek-Unterweger.

Einigen Osttiroler Unternehmern ist Franz Kirchmair bereits ein Begriff. So fungiert er bei der vielbeachteten Regionaloffensive „Heimvorteil Osttirol“ erfolgreich als Schnittstelle zwischen 15 Lebensmittelhändlern und mehr als 30 Produzenten. „Wir haben uns im Tiroler Wirtschaftsbund ambitionierte Ziele gesetzt, wofür wir kompetente Mitarbeiter in den Bezirken brauchen. Mit Franz Kirchmair gewinnt der Tiroler Wirtschaftsbund einen erfahrenen Unternehmer, der sich künftig um die Anliegen der Osttiroler Unternehmerinnen und Unternehmer kümmern wird“, freut sich Landesobmann Franz Hörl über die Personalbesetzung.