Skip to main content

Doppelte Kraft für Österreichs Energie-Zukunft.

Ort

Ort

Datum

Datum

08. Februar 2018

Zeit

Zeit

18:09 Uhr

Der Unterländer Nationalratsabgeordnete Josef Lettenbichler wurde als Energiesprecher der Volkspartei wiederbestellt und traf aus diesem Grund zu einem Arbeitsgespräch mit der für Energie zuständigen Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger zusammen.

VP-Energiesprecher Lettenbichler trifft "Energie-Ministerin" Köstinger

Der Unterländer Nationalratsabgeordnete Josef Lettenbichler wurde als Energiesprecher der Volkspartei wiederbestellt und traf aus diesem Grund zu einem Arbeitsgespräch mit der für Energie zuständigen Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger zusammen.

Das Regierungsprogramm für die Jahre 2017 bis 2022 gibt einen ambitionierten Fahrplan im Themenbereich Energie vor. Für die Abarbeitung der Materien sowie deren Verhandlung kann im Parlament auf einen verlässlichen und starken Partner gezählt werden. „Ich freue mich auf die verantwortungsvolle Aufgabe als Energiesprecher und die Zusammenarbeit mit unserer Ministerin und ihrem Team“, gibt Josef Lettenbichler einen Ausblick auf seine Tätigkeit.

Themen des Arbeitsgesprächs waren unter anderem die anstehende Klima- und Energiestrategie der Bundesregierung, Verfahrensbeschleunigungen bei Infrastrukturvorhaben und der Ausbau erneuerbarer Energietechnologien. „Es warten große Herausforderungen auf unser Land. Für eine erfolgreiche Energiepolitik und einen verlässlichen ordnungspolitischen Rahmen bedarf es Weitsicht, Mut und Vernunft“, so Lettenbichler abschließend.